Andrea Kleeb
Praxis für Boegertherapie und Physiotherapie

Angebot

Mein Ziel ist es mit meinen Kundinnen und Kunden ganzheitlich eine Verbesserung ihrer Körperfunktionen und ihrer Körperbeweglichkeit zu erreichen.
Individuell bespreche ich mit meinen Kund/innen, welches ihr Hauptziel der Therapie ist und erkläre ihnen meine bevorzugten Behandlungsmassnahmen, welche die Symptome und Beschwerden lindern können. Diese Massnahmen können jederzeit angepasst werden.

Insbesondere durch die aufwendige Boegertherapie wird eine maximale individuelle Beweglichkeit erlangt, indem ich Verklebungen und Narben im Fasziensystem löse und zusätzlich mit der sanften Technik des Removements den Spannungszustand der Muskeln und den emotionalen Stress reduzieren kann. Für mich passend dazu das Sprichwort: "Der Körper ist das Spiegelbild der Seele"...

Zu Beginn teste ich mittels drei Basistests (Streckung der Wirbelsäule, Beugung und Spreizung in den Hüften) den momentanen "Spannungszustand" resp. die Beweglichkeit ihres Körpers und vergleiche die "Abhebbarkeit" wichtiger Venenschlüsselpunkte von der rechten mit der linken Körperseite (Hautfaltengriff).

Die Boegertherapie führe ich mittels meinen Händen aus, indem ich systematisch und strukturiert die verklebten Faszien mittels eines gleichbleibenden Druckes über eine Hautfalte mit einem "Zangengriff" löse. Ich beginne immer mit der Behandlung in der Halsregion, dadurch werden die wichtigsten "Ansatzstellen" der Faszien bereits gelöst. Dabei achte ich gut auf ihre Symptome und ihre Schmerztoleranz.  Die Intensität der Boegertherapie wird sehr unterschiedlich wahrgenommen, von dumpfen bis zu hellem spitzem Schmerzempfinden, welches innerhalb wenigen Sekunden nachlässt.

Nachdem ich weiterführend systematisch wichtige Regionen manuell gelöst habe, überprüfe ich die Spannungszustände mittels den Basistests wieder und passe falls nötig meine Therapietechniken individuell an. Oft können übrigens alte verklebte Narben eine Schlüsselrolle spielen.

Die Boegertherapie wirkt innerhalb wenigen Minuten und der Erfolg ist mittels Beweglichkeitsverbesserungen und langfristigen Schmerzreduktionen für sie ersichtlich und spürbar.

Für zu Hause gebe ich ihnen gerne einige Übungen mit, welche selbstständig durchgeführt werden können, damit sie ihr verbessertes Bewegungsausmass erhalten können. Dazu benötigen sie keine speziellen Trainingsgeräte.


Falls sie sich entscheiden präventiv etwas Gutes für ihren Körper und ihre Gesundheit zu tun, ist die Boegertherapie gut geeignet. 

Ebenso bei Sportlerinnen/ Sportler, welche das Gefühl haben, dass sie ihre Leistungs- und Regenerationsfähigkeit verbessern möchten, kann die Boegertherapie sehr positiv wirken.

Spannende Videos und Beiträge finden sie direkt unter der Homepage vom Boeger Institut in Romanshorn:



Bei Beschwerden im Beckenbodenbereich kann ich sie mit meinem fundierten Fachwissen umfänglich und individuell beraten und therapieren. Falls sie eine Beckenbodentherapie mit einem Bio-Feedbackgerät (mittels Vaginal- oder Analsonde) wünschen, empfehle ich ihnen in ein grösseres eingerichtetes Beckenbodenzentrum in die Therapie zu gehen.


Preise

Mit ärztlicher Verordnung:

wird von ihrer Krankenkasse (Grundversicherung) oder der Unfallversicherung (UVG) bezahlt

Ich bin bei allen Krankenkassen- Grundversichern anerkannt und habe eine eigene ZSR- Abrechnungsnr.


Ohne ärztliche Verordnung auf privater Basis (Selbstzahler):

Boegertherapie 60 Min

130.- CHF

Boegertherapie 30 Min

   65.- CHF


Falls sie wünschen, kann ich ihnen für die abgeschlossenen Boegertherapiesitzungen eine elektronische Rechnung ausstellen oder sie können mir die Sitzungen bar bezahlen.